Nathalie Meyer ist neue MFA-Auszubildende

Die Dalberg Klinik Fulda bildet jedes Jahr Medizinische Fachangestellte (MFA) aus. In diesem Jahr...

Die Dalberg Klinik Fulda bildet jedes Jahr Medizinische Fachangestellte (MFA) aus. In diesem Jahr hat Nathalie Meyer (18) aus Dipperz ihre dreijährige Ausbildung in der Fachklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie begonnen. Personalvorstand Susanne Huppmann sagt: „Wir bieten gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem engagierten Team.“ Die Nachfrage nach Ausbildungsplätzen sei trotz Fachkräftemangel nach wie vor groß. „Unser Vorteil in einer kleinen Klinik sind die familiäre Atmosphäre und die kurzen Wege.“

Medizinische Fachangestellte assistieren Ärzten bei der Untersuchung, Behandlung, Betreuung und Beratung von Patienten und führen organisatorische und Verwaltungsarbeiten durch. Nathalie Meyer spricht von einem „spannenden und abwechslungsreichen Beruf“. Ihr sei der Kontakt zu den Patienten besonders wichtig. „Wenn ich dazu beitragen kann, dass ihnen geholfen wird, bin ich zufrieden.“ Neben der praktischen Ausbildung im Klinikalltag wird die Theorie an der Eduard-Stieler-Schule in Fulda gelehrt.

Über die Dalberg Klinik AG:

Die Dalberg Klinik AG betreibt die Dalberg Klinik Fulda als Fachklinik für Chirurgie mit dem Schwerpunkt Orthopädie und Unfallchirurgie. Sie wurde im Jahr 2008 von Dr. med. Jürgen Vey gegründet und beschäftigt 52 Mitarbeiter, darunter drei Auszubildende. Im Jahr 2009 hat die Dalberg Klinik ihren Betrieb aufgenommen. Seit 2013 ist sie Plankrankenhaus des Landes Hessen. Pro Jahr (2016) werden rund 4.900 Patienten ambulant und 850 Patienten stationär behandelt. Das Einzugsgebiet erstreckt sich über die Landkreise Fulda, Vogelsberg, Hersfeld-Rotenburg und Main-Kinzig.