10 Jahre Dalberg Klinik: „Wir haben eine gute Arbeit gemacht“

„Es geht um Qualität und nicht um Masse.“ Der Tag der offenen Tür in der Dalberg Klinik Fulda war ein großer Erfolg. Das sagt Dr. med. Jürgen Vey, Vorstandsvorsitzender und Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Chirurgie und betont: „Mein Team und ich haben gute Gespräche mit Patienten und Interessierten geführt.“

Seit zehn Jahren ist die Dalberg Klinik,spezialisiert auf die Fachbereiche Orthopädie und Unfallchirurgie, ein wichtiger Eckpfeiler auf dem regionalen Gesundheitsmarkt. Auf dem Programm standen neben OP-Besichtigungen und Krankenhaus-Führungen vor allem Fachvorträge. Neben Dr. Vey und seinem Chirurgie-Kollegen und BG-Arzt Dr. med. Manfred Sangmeister referierte der bekannte Fuldaer Neurochirurg Dr. med. Samir Al-Hami (Neuro Spine Center) zum Thema „Wie wähle ich die geeignete Klinik für meine Krankheit?“ und Narkosearzt Dr. Wolfram Beres zur „Geschichte der Anästhesie -einst und heute“. Die Experten vom Sanitätshaus Spiegel boten Fußdruckmessungen und Venen-Checks an.

Gründung im Jahr 2009: „Wir haben eine gute Arbeit gemacht“

2009 wurde die Dalberg Klinik von Dr. Vey gegründet. Seine Bilanz fällt positiv aus. „Wir haben eine gute Arbeit gemacht. Das zeigt auch die jüngste Zertifikat-Studie 'Deutschlands beste Krankenhäuser' des FAZ-Instituts. Dennoch: Wir müssen uns noch verbessern -und das tun wir auch kontinuierlich.“ Die Dalberg Klinik istund bleibt Fachklinik. „Die enge Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung hat sich bewährt und kommt dem Patienten nachhaltig zu Gute.“ Zu den Meilensteinen zählt die Aufnahme in den Krankenhausplan des Landes Hessen im Jahr 2013.

Das neue Leitbild "Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan", ein Vers aus dem Matthäus-Evangelium, ist ebenfalls anlässlich des Jubiläums eingeführt worden.